Geschichte unterhaltsam erzählt in Sömmerda

"Ein Film - wie produziere ich den denn?"

Die Schüler*innen aus Klassenstufe 10 der TGS "Albert Einstein" in Sömmerda erhielten am 27. September 2016 während eines Tagesprojektes sachkompetente Antworten auf alle ihre Fragen den Film betreffend.
Der Regisseur Sebastian Wiegmann beherrscht die dafür nötige Technik mit dem entsprechenden Knowhow und vermittelte sein Wissen auf äußerst witzige und kreative Art an die interessierten Schüler*innen.

So lernten sie an professionellen Filmbeispielen aus dem Internet, wie sie ihre Kreativität einsetzen und Videos mit den Mitteln drehen können, die ihnen zur Verfügung stehen.
Schnell wurden eigene Fotografien und Filmsequenzen zum Gegenstand des individuellen praktischen Tuns. Denn nach einer professionellen Einführung ins "Film-Geschäft" erzählten die Schüler*innen ihre kurzen Geschichten unterhaltsam in bewegenden Bildern.

Ort: Sömmerda

Zurück