Gisperslebener Grundschüler verschönerten kahle Wand

Innerhalb einer Projektwoche wurde die kahle Außenwand der Turnhalle der Gisperslebener Grundschule 20 von Schülern der 3. und 4. Klasse farbenfroh und kinderfreundlich gestaltet. Die künstlerische Leitung lag dabei bei der IMAGO Jugendkunst- und Designschule. Unter dem Projekttitel "Bilder.Sprache" entwickelten die Schüler mit dem Dozenten eine Idee, wie sie die Wand gestalten können. Das Farbkonzept, die Anordnung der Elemente und die Durchführung wurde gemeinsam im Schüler-Team entwickelt.Die Schüler beschäftigten sich in einem intensiven Projektzeitraum von 3 Tagen mit einer konkreten Aufgabe. Sie arbeiteten alle gemeinsam an einem Entwurf, einer Aufgabe, einem Ziel. Das stärkte die Teamfähigkeit, die Kommunikationskompetenz untereinander, gegenseitige Hilfe und Rücksichtnahme. Außerdem achten die Schüler, das, was sie selbst geschaffen haben, viel mehr und werden die Wand, die sie gestaltet haben, nicht selbst wieder beschmutzen und auch ihre Mitschüler dazu anhalten, ihre Arbeit zu schätzen. Zum Abschluss des Projektes gab es eine Präsentation mit Lehrern, Mitschülern und Eltern, bei der die Schüler die Möglichkeit hatten, ihr Projekt von der Ideenentwicklung bis zur Fertigstellung zu präsentieren.

Ort: Erfurt

Zurück