Wildkräuter wurden in Erfurt erforscht

"Das wilde Grün" war unser Antrieb in unserem Mikroprojekt! Über einen Zeitraum von 3 Donnerstag Nachmittagen näherten sich Schüler der Klassen 1 bis 4 der Puschkinschule Erfurt dem Thema Natur.Sprache auf der Basis einer Geschichte, die sie in der Schreibwerkstatt, unter der Leitung von Frau Bromnitz, geschrieben haben. Inhalt der Geschichte war natürlich auch "Das wilde Grün".  Um die geschriebene Geschichte mit eigenen Erlebnissen und Erfahrungen der Kinder zu beleben, wurden sie unter der künstlerischen Leitung von Annemarie Buch der IMAGO Jugendkunst- und Designschule angeleitet. Die Protagonisten der Geschichte "die Wildkräuter" wurden näher beleuchtet. Diese Wildkräuter wurden an den 3 Projekttagen genau erforscht: ihr Aussehen unter die Lupe genommen, Zeichnungen und Naturdrucke angefertigt. Auch die Besonderheiten und die Inhaltsstoffe der Pflanzen wurden besprochen und in Form von Schrift (eigene Handschrift oder auch Buchstabenstempel) in die Zeichnungen und Drucke integriert. Denn die Schüler denen die Arbeiten am Tag der Zeugnisausgabe, innerhalb eines kleinen Kulturprogrammes "Fit in die Ferien!", präsentiert wurden, sollten über die Schrift auf den Zeichnungen und Drucken mehr über die Pflanzen erfahren. Außerdem haben die Kinder der Schreib- und Zeichenwerkstatt an einem kleinen Stand Kostproben (in Form von Aufstrichen & Smoothies) angeboten und Näheres zu den Pflanzen, die in ihrer Geschichte vorkommen erzählt.

Ort: Erfurt

Zurück